Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


infrastruktur:internet

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
infrastruktur:internet [2010-09-03 10:11]
::ffff:217.111.69.10
infrastruktur:internet [2017-06-21 16:37]
rixx ↷ Seite von shackinternet nach infrastruktur:internet verschoben und umbenannt
Zeile 1: Zeile 1:
-==== Shack Internetzugang ====+==== shack Internetzugang ==== 
 +{{tag>​project hardware networking infrastructure}}
  
-** Temporäre Lösung: UMTS **+==== UPLINK ====
  
-  * Installation eines UMTS-WLAN-Routers im shackspace - DONE (Albis Fritzbox 7270 mit USB-Port für UMTS-Device) +1x VDSL 50 von der DTAG mit dynIP
-  * Bereitstellung UMTS-SIM + Datenflat und wenn nötig UMTS-Stick/​Card (--> Phil) - BESTELLT (klarmobil.de DatenFlat)+
  
-__Hardware:​__+==== Hardware==== 
 +  * 1x Astaro SG220 mit pfSense 
 +  * 1x Cisco 4506 als Coreswitch 
 +  * 1x Cisco 2950G als Distri fuer die ORs 
 +  * 1x Cisco 3750 als Distri fuer die Server 
 +  * 1x HP als Distri fuer die Lounge 
 +  * 2x Ubiquiti UAP Pro fuer WLAN  
 +  * 1x Ubiquiti UAP AC fuer WLAN
  
-<​del> ​ * Fritzbox 7270 für ca. 4 Wochen (--> Albi) / Kompatibilitätsliste:​ http://​www.ip-phone-forum.de/​showthread.php?​t=173199</​del>​ 
-  * [[shackserver]]  ​ 
-  * evntl. weitere WLAN-Devices zur erweiterung des WLAN wenn nötig (siehe [[hackspaceenvironment]]) 
  
-Vodafone EasyBox II (aka Huawei E220 UMTS USB-Modem) gehackt: Firmware-Flash für HSDPA mit 7.2Mbit/s, Debranding & SIM-Unlock. +==== Was wenn das Internet nicht tut==== 
- +[[shackinternet:debugging-guide]]
- +
- +
-** Dauerhafte Lösung ** +
- +
-Prüfung verschiedener Möglichkeiten für Internetzugang:​ +
- +
-  * DSL: DSL-Anschluss möglich? DSLAM in der nähe? Welcher Provider/​Tarifvergleich+
-  * Kabel-InternetKabelanschluss im Haus? Wenn nein --> eher unwahrscheinliche Lösung +
-  * Sonstiges: Richtfunkverbindung von irgendwoher?​ Internetanschluss in der Nachbarschaft zum Mitbenutzen?​ +
- +
-WICHTIG: Vertragslaufzeit beachten! Nicht länger als 12 Monate und/oder Umzug muss möglich sein. (Wegen möglichem Abriss des Gebäudes bzw. unserem Auszug in andere Location)+
infrastruktur/internet.txt · Zuletzt geändert: 2017-06-21 19:34 von 192.168.146.218