Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


doku:strom:powerraw

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
doku:strom:powerraw [2015-02-20 19:17]
84.155.43.3 serielle Schnittstelle
doku:strom:powerraw [2020-09-17 23:34] (aktuell)
ulrich
Zeile 1: Zeile 1:
  
-====== ​Stromzaehler ​======+====== ​powerraw.shack ​======
 {{tag> project infrastructure shackoperations}} {{tag> project infrastructure shackoperations}}
  
Zeile 19: Zeile 19:
 RS485 kommt dann oben im shack an und wird in die Empfaengerschaltung RS485 kommt dann oben im shack an und wird in die Empfaengerschaltung
 eingespannt. Ab da geht es ueber einen RS485 Tranciever in den FT232, der eingespannt. Ab da geht es ueber einen RS485 Tranciever in den FT232, der
-per USB an der Pollinbox haengt.+per USB an <del>der Pollinbox</​del>​ einer VM im RZ haengt.
  
 Wenn ich ueber irgendwas in mehr Detail erzaehlen soll sag Bescheid. Wenn ich ueber irgendwas in mehr Detail erzaehlen soll sag Bescheid.
Zeile 65: Zeile 65:
  
 [[http://​download.hager.com/​Hager.de/​files_download/​aktuelles/​ehz/​ehz_betriebsanleitung_mid.pdf|Dokumentiert ist das Format hier]] [[http://​download.hager.com/​Hager.de/​files_download/​aktuelles/​ehz/​ehz_betriebsanleitung_mid.pdf|Dokumentiert ist das Format hier]]
 +[[http://​datenblatt.energiezaehlershop.de/​hager/​ehz_betriebsanleitung_mid.pdf]]
  
 Die Einstellungen der seriellen Schnittstelle sind 9600Baud, 7Bit, EVEN_BITS, 1 StopBit, kein Handshake Die Einstellungen der seriellen Schnittstelle sind 9600Baud, 7Bit, EVEN_BITS, 1 StopBit, kein Handshake
  
 Dazu haben wir einige 10 Meter Kabel (4-adriger Klingeldraht) durchs Haus gelegt. Dazu haben wir einige 10 Meter Kabel (4-adriger Klingeldraht) durchs Haus gelegt.
-Am Ende sitzt eine Streamingbox von Pollin (powerraw.shack 10.42.0.95). Darauf gibt  +Am Ende sitzt eine <del>Streamingbox von Pollin (powerraw.shack 10.42.0.95). Darauf gibt  
-das Programm "​socat"​ auf Port 11111/tcp diesen Datensatz aus.+das Programm "​socat"​ auf Port 11111/tcp diesen Datensatz aus.</​del>​ VM im RZ
  
 Ausgelesen wird der wiederum von einem vServer ("​tuerstatus"​) im Haus, der den Datensatz einmal pro Minute ​ Ausgelesen wird der wiederum von einem vServer ("​tuerstatus"​) im Haus, der den Datensatz einmal pro Minute ​
Zeile 78: Zeile 79:
  
 Anschliessend versucht der Cronjob (/​etc/​cron.d/​stromzaehler),​ alle vorhandenen ​ Anschliessend versucht der Cronjob (/​etc/​cron.d/​stromzaehler),​ alle vorhandenen ​
-Dateien per HTTP an den shack-Webserver zu uebertragen (/​var/​log/​strom/​import). +Dateien ​<del>per HTTP an den shack-Webserver zu uebertragen (/​var/​log/​strom/​import).</​del>​ 
- +<del> 
-Ist die Uebertragung erfolgreich,​ werden die Dateien verschoben (nach /​var/​log/​strom/​checked).  +Ist die Uebertragung erfolgreich,​</​del> ​werden die Dateien verschoben (nach /​var/​log/​strom/​checked).  
-So kommt ein einfaches Queueing zu Stande, das mit Ausfaellen des Webservers oder der +<del>So kommt ein einfaches Queueing zu Stande, das mit Ausfaellen des Webservers oder der 
 Aussenanbindung klar kommt. Aussenanbindung klar kommt.
  
 Auf dem Webserver werden die Daten in eine SQL-Tabelle geschrieben,​ doppelte Eintraege Auf dem Webserver werden die Daten in eine SQL-Tabelle geschrieben,​ doppelte Eintraege
-werden abgefangen.+werden abgefangen.</​del>​ 
 + 
 +!!OBSOLETE!!
  
-Die Tabelle kann unter http://​shackspace.de/​strom-query abgefragt werden,+<del>Die Tabelle kann unter http://​shackspace.de/​strom-query abgefragt werden,
 schaut dann so aus: schaut dann so aus:
  
Zeile 94: Zeile 97:
 Hilfe dazu gibt's unter http://​shackspace.de/​strom-query?​m=h . Hilfe dazu gibt's unter http://​shackspace.de/​strom-query?​m=h .
  
-Die Abfragelogik findet in SQL statt, die Daten werden mit gnuplot gerendert.+Die Abfragelogik findet in SQL statt, die Daten werden mit gnuplot gerendert.</​del>​
  
 +!!OBSOLETE!!
  
 ===== Note to admins ===== ===== Note to admins =====
-Das Geraet schickt beim booten alle 5s einen DHCP Request, allerdings nur 4 stueck. ​  +<del>Das Geraet schickt beim booten alle 5s einen DHCP Request, allerdings nur 4 stueck. ​  
-Wenn also auf dem Switch kein spanning-tree portfast aktiviert ist gehen die DHCP Requests ins leere und das Geraet bekommt keine IP nachdem der Switchport oben ist.+Wenn also auf dem Switch kein spanning-tree portfast aktiviert ist gehen die DHCP Requests ins leere und das Geraet bekommt keine IP nachdem der Switchport oben ist.</​del>​
  
doku/strom/powerraw.1424456244.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015-02-20 19:17 von 84.155.43.3