Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

project:kueche_u300

Aufbau der Küche @ U300

Der Plan / der Stand / FAQ:

Was sind denn eigentlich die Requirements, dass man die Küche den
Boden fertig bekommt?

Situation:

  • In der Küche müssen der alte Teppichkleber sowie lose Teile von alter Ausgleichsmasse entfernt werden.
  • Wir haben eine sogenannte „Fassadenfräse“ [0] als Werkzeug, Diese trägt den Kleber zusammen mit der oberen, losen Schicht Ausgleichsmasse ab.
  • Diese Fassadenfräse hat hartmetallbestückte Fräseinsätze [1].
  • Diese wiederum sind verschlissen

Optionen:

  • a.) neu kaufen: ca. 230 EUR/Paar [2]
  • b.) nachschleifen. Die vorhandenen Korundscheiben auf den Schleifböcken in der Werkstatt sind dafür wahrscheinlich nicht geeignet. Also hat chris seinen Schleifbock mit Siliziumcarbidscheibe (SiC) im shack abgestellt. Das Nachschleifen hat funktioniert, die Arbeiten mit der Fräse können fortgesetzt werden.

[0] ziemlich genau dieses Gerät, allerdings mit anderen Einsätzen als auf dem Bild: https://www.bauhaus.info/mauernutfraesen-wandschleifer/baier-fassadenfraese-bff-222/p/24979580

[2] https://shop.elektrowerkzeughandel.de/Baier-Hartmetall-Fraeser-Satz-55335

Mein aktueller Stand ist, dass uns eine Diamantscheibe für den
Bodenschleifer fehlt,

Das ist so nicht zutreffend.

chris gibt sich wirklich alle Mühe, präzise zu kommunizieren, und würde sich sehr wünschen, dass die Infos auch genau so präzise weitergereicht würden. Weil irgendwann wird das sonst mal richtig ins Geld gehen, wenn aufgrund von Gerüchten falsches Material beschafft wird.

Was kostet so eine Scheibe?
Wo kann man die kaufen?

Das ist gerade nicht relevant.

Was ist der Time Estimate für die restlichen Schleifarbeiten

Wir haben derzeit ca. 40% des Küchenbodens abgetragen.

Dazu kommt, dass die Maschine nicht bis zum Rand arbeitet und auch nicht unter die Heizkörper kommt. Der Teppichkleber muss dort also von Hand 1-2 Stunden eingeweicht (1l Wasser + 1 kleiner Tropfen Spülmittel) und dann manuell abgeschabt werden.

Das Ganze hat zwei Personen ca. 10h beschäftigt.

Alternativen dazu:

  • wenn man jeden Tag einen Quadratmeter einweicht und manuell abschabt, ist man in 2 1/2 Wochen durch. Nach der Methode könnten wir inzwischen fast fertig sein.
  • Besorgung einer weiteren Fassadenfräse aus dem Werkzeugverleih. z.B.: https://www.bauhaus.info/service/leistungen/leihservice/Innenausbau?q=:name:Fassadenfr%C3%A4se Dann ist auf die Einsätze [1] zu achten - die „Sternchen“ setzen sich mit dem Kleber zu.
  • Besorgung eines Winkelschleifers (kein Trennschleifer!) mit dazu gehöriger Diamantscheibe aus dem Werkzeugverleih. Was genau da gebraucht würde: keine Ahnung.

[1] https://www.baier-tools.com/fileadmin/templates/_media/mediathek/bedienungsanleitungen/schleifen-fraesen/BFF222.pdf Seite 13, Teil „16 Hartmetallfräser“

was steht danach an?

Ausgleichsmasse ausbringen:

  • Unebenheit des Bodens ausmessen - daraus ergibt sich der Bedarf an Ausgleichsmasse. Die AM ist wasserdünn und die Grundidee ist, soviel einzufüllen, dass es eine glatte Oberfläche gibt. Im einfachsten Fall rechnen wir mit 4-5 Säcken.
  • Einmal aussenrum eine ca. 5mm breite Kante aus Styropor o.ä. Kunstschaum anbringen, damit die Masse keinesfalls Kontakt zur Wand herstellt.
  • Löcher suchen, durch die die AM weglaufen könnte und mit Styropor o.ä. Kunstschaum verstopfen.

Boden entscheiden und kaufen:

  • Wenn die AM abgebunden hat, kann man sich anhand der dann aktellen Preise, der vorhandenen Geldmittel und des dann hoffentlich inzwischen geammelten Wissens für einen Boden entscheiden und diesen kaufen.

Boden verlegen:

  • Details hängen davon ab, für welchen Boden man sich entschieden hat.

Elektroinstallation:

  • Strom aus dem Verteiler im Foyer in die Küche legen für Durchlauferhitzer, Herd, Waschmaschine, Spülmaschine, Kühli in Abstimmung mit der Hausverwaltung.

Sanitärinstallation:

  • Zuwasser, Abwasser vom Waschbecken zur Küchenzeile verlegen in Abstimmung mit der Hausverwaltung.

Mobiliar:

  • Küchenzeile besorgen / anfertigen & aufbauen

Schliesslich:

  • Tresen aufbauen
  • $STUFF einräumen
project/kueche_u300.txt · Zuletzt geändert: 2022-08-29 12:13 von chris