Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

project:thesaurus

Inhaltsverzeichnis

Thesaurus

Auch: Shackjargon, Thesauron

Der geringste Teil der Memes und Jargonausdrücke, die im shackspace fallen, sind auch im shackspace entstanden – Internet-Slang und weltweit verbreitete Memes machen einen großen Teil unserer Kommunikation aus. Zu vielen Begriffen, die man im shack nicht beim ersten Mal versteht, liefern daher eine oder mehrere der folgenden Seiten weitaus ausführlichere Informationen als dieses Wiki es je könnte:

Alternativquellen

A

  • Alphafluid: Modifizierter Getränkeautomat im Vorraum, der unter @alphafluid twittert und u.a. Mate anbietet.
  • anhubeln - trying to make someone else do what you think would be cool to have. siehe Überbegriff Hubeln

B

  • Bronystall, der: Optionsraum2, wurde 2011/2012 samstäglich zum Anschauen der neusten Folge von „My little Pony“ genutzt. Ist de facto ein flexibler Arbeitsraum.

C

  • Chris, frag mal: kurz für „Ich habe keine Ahnung, würde aber trotzdem gern helfen.“
  • code rot(eng): Software verrottet mit der Zeit (OS-Updates,Libraries) - nicht nur Hardware stirbt

E

  • eigentlich - Hinweis darauf, dass der Inhalt eines Satzes eine Soll-Realität beschreibt, die nicht der Fall ist. Antonym: tatsächlich
  • E-Lab, das: Elektroniklabor. Raum für Bastel- und Lötarbeiten, Lager für elektronische Ausrüstung und Materialien. Im Gang gleich nach dem Eingang rechts.

K

  • Karo: Sie tut Dinge, ab und zu.
  • Kiosk: Touchscreen-Computer in der Lounge
  • krebs - ein soziales Experiment, eine Organisation, das zweitälteste Softwareprojekt im Shack und viel verteilte Infrastruktur.
  • Kühlschrank, hinter dem: Regalplatz der Reinigungsbedarfsmaterialien enthält. Befinden sich innerhalb des Lagers direkt gegenüber der Eingangstür.

H

  • Hubeln, das: Verb an der Grenze zum Meme. „Hubeln“ ist das mächtig donnernde Anstoßen von Prozessen ohne Verantwortlichen ohne Zeitvorgaben und ohne persönlichen Einsatz. Der klassische Hubel beginnt mit „Man müsste mal ganz dringend …“. Gehubelt wird auch im folgenden Satz: „Wenn ihr wirklich cool wärt, würdet ihr mehr machen.“ Der kleine Listenhubel hat inzwischen Trademark-Status und kommt als Erinnerung daher: „Ouh, habe vergessen den Grill rein zu tun, obwohl es schneit. Könnte mal jemand™ das irgendwie nachholen? thx.“

N

  • Nahziel - Ziel mit höchst möglicher Priorität.
  • Nahzielerfahrung - das Erlebnis der (endgültigen) Nichterreichung eines Nahziels obwohl nur noch wenig ((quasi-) infinitesimal viel) nötig gewesen wäre.
  • no-fan, ein: die grossen Teile, die wie ventilatoren aussehen und im shack überall drehen.

O

  • OR, der: einfach kurz für Optionsraum
  • One Button: Die weisse Box in der Lounge (as of 2016). Sammelt 433mhz Daten und startet Musik.

P

  • portal, ist die box ueber der tuer, die mach die tuer auf und zu
  • project owner - the guy that pulls through on the project after everyone else already bailed.
  • Protip - ggf. wage Beschreibung wie eine Aufgabe gelöst werden kann. Beispiel: „To defeat the Cyberdaemon, shoot at it until it dies.
  • Punching Lemma - Sozialer Druck zur Aufrechterhaltung der Ordnung in einem sozialen Geflächt

R

  • reddit, le: You do not talk about reddit.
  • RZ, das: einfach nur eine Abkürzung für Rechenzentrum, das ist unser Serverraum

S

  • Shackphone: Android Smartphone auf dem One Button. Wird benutzt um Projekte auf den Shackspace Log zu werfen.

T

  • Tatsächlich - Hinweis darauf, dass der Inhalt eines Satzes exakt der Realität entspricht. Antonym: eigentlich.
  • TTB, frag mal: siehe `Chris, frag mal`
  • Tunnelgott, der: Ist regelmäßig zu hören, meist in der Zeit zwischen 6 und 22 Uhr. Meistens wackelt dann das Gebäude. Oft sagt der Tunnelgott „Nein!“ zu deiner Idee.

U

  • ulbricht - Von hadez vorgeschlagener Verwandter zum hubel. „Niemand hat(te) die Absicht, $FOO zu tun.“

W

  • Wasen, s'isch: erläuterung warum so viele Betrunkene in der U-Bahn mitfahren. Shackler steigen an der haltestelle „Im Degen“ aus, Suffköpfe fahren auf den Wasen, die Volksfestwiese in Bad Cannstatt am Neckar.
project/thesaurus.txt · Zuletzt geändert: 2017-11-10 21:33 von 192.168.146.218