Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

project:shack21

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


shack21

Anm. d. Red.: Die 21 im Namen bezieht sich allein auf das Jahr zum Projektstart nach gregorianischem Kalendar, jedwede Ähnlichkeit zu anderen Großprojekten in Stuttgart ist rein zufällig

Einleitung

Das Projekt shack21 soll die Vorschläge verschiedener Personen zur Verbesserung des shacks durch

  • Renovierung
  • Umgestaltung
  • Umräumen

bündeln und eine breite Diskussion über die Möglichkeiten und deren Umsetzung erleichtern.
Jede interessierte Person möge hier ihre gebündelten Vorschläge/Ideen unter ihrem Namen/Nick auflisten oder alternativ eine eigene Unterseite dafür anlegen.
Fragen, Anmerkungen und sonstigen konstruktiven Input gerne in einen Thread zu diesem Projekt auf der Mailingliste mitglieder@ oder direkt auf dem nächsten Plenum mit diesem Thema einbringen.
Beantwortete Fragen zum Vorschlag sollte die Vorschlagende Person mit Antwort unter den Vorschlag setzen.

Ist-Zustand/aktuelle Raumbelegung bzw. Vorlage dafür: https://github.com/shackspace/Raumplan

Sind alle Vorschläge eingebracht und Fragen beantwortet, soll ein Konsens gefunden werden (z.B. auf dem Plenum) und dieser beschlossen werden.
Dann wird das Geld für Crowdgefundete Sachen gesammelt.
Anschließend soll die Planung beginnen, was wann wie von wem alles und womit gemacht wird im shack und diese angekündigt werden.
Die Mitglieder werden auf dem Plenum und der ML über den aktuellen Stand der Umsetzung informiert, sollten Probleme oder neue Umstände auftreten werden diese auch dort geklärt.
Sind die Arbeiten abgeschlossen, wird nochmal Klarschiff gemacht und eine neuer Virtueller Rundgang erstellt.
Falls es terminlich passt und die Umstände es zulassen wäre auch eine Einweihungsfeier möglich.

Sammlung der Vorschläge/Ideen bis 11.04.2021


Vorschläge

Muster:

Beispielnick

  • Beispielidee
  • Beispielvorschlag

Neos

patagona

  • Allgemeines entmüllen und nachhaltiges Vermeiden von $Zeug was $Irgendwer mal angeschleppt hat, niemand mehr nutzt und im Weg rumsteht ⇒ Platz für Neues
    • Definition von Vorgehensweise bei sowas, z.B.:
      • Owner ausfindig machen (wenn möglich)
      • Kontaktaufnahme (möglichst direkt) mit Owner
      • (im Idealfall) zeitnahe Abholung, ansonsten Einlagerung bis Abholung (oder Entsorgung) möglich ist
    • Kandidaten:
      • Lager
      • Relaiszeug an der Wand in der Lounge
      • Roboterarm
    • Aktuell ist (zumindest nach meinem letzten Kenntnisstand) kaum Platz (weder waagerecht, noch senkrecht), wo man sich künstlerisch oder technisch austoben könnte, wenn man denn wöllte
    • Es sieht auch einfach ziemlich zugestellt aus überall, da muss mehr Lametta*
  • Unisex-Toiletten
    • Toiletten sind aktuell eh nicht strikt getrennt, u.A. wegen der Dusche
    • männlich/weiblich Schubladendenken ist eh überholt, es gibt auch Leute die in keine „Schublade“ passen
    • zu Zeiten wo der shack voll ist (z.B. bei Events), ist durchaus auch mal ein vermeidbarer Stau bzw. Wartezeit vorhanden
    • ⇒ lieber in „sitzen (+ duschen)“ und „sitzen/stehen“ aufteilen

* (Lametta optional mit LEDs und anderem interessantem Kram ersetzen)


project/shack21.1618177666.txt.gz · Zuletzt geändert: 2021-04-11 23:47 von patagona