Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

project:retroraum:telefunken

Telefunken PALcolor 560 S

Ein Fernseher von Telefunken, klassisch mit Röhre. Dass man hier PAL im Namen selbstbewusst groß schreibt, hängt vermutlich damit zusammen, dass Telefunken das PAL-System entwickelt hat, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/PAL_(Fernsehnorm)#Geschichte.
Bitte nicht ohne Absprache mit den Retroleuten die für die Programmplätze eingestellten Kanäle verstellen!
Lautstärke, Helligkeit etc. kann natürlich jeder nach eigenem Gusto verändern.


Eckdaten

  • Baujahr 1983
  • Farbbild nach PAL B/G-System, VHF 7MHz-, UHF 8MHz-Kanalraster, 5,5MHz Tonträgerabstand
  • 67cm Bilddiagonale
  • Stereo-Ton, 2x15W eingebaut
  • 39 Programmplätze
  • alle analogen Kanäle nach deutschem Frequenzband, VHF+UHF
  • Stromverbrauch ~100W
  • 2.198DM UVP, entspricht ~1120€ oder mit Inflation ~2230€ (2021)
  • Eingänge: Antenneneingang (Belling-Lee Buchse)
  • Ausgänge: DIN-Buchse für Tonbandgerät, DIN-Buchse für Kopfhörer
  • Fernbedienung n.v., original mit Ultraschall(?)

Bedienung

Gibt es auf dem angewählten Programm längere Zeit keinen Ton, geht der Fernseher ins Standby, die Programmanzeige zeigt dann „-“. Aufwecken durch Programmwechsel oder notfalls aus- und einschalten.

  • Netzschalter rechts unter dem Lautsprecher
  • Programm-/Kanalanzeige (Sieben-Segment) links neben Netzschalter
  • Unter Klappe rechts („Telefunken“):
    • Knöpfe Programmplatz auf/ab
    • Knopf Kanal ändern
    • Knopf Kanal +10
    • Knopf Kanal +1
    • Knopf Kanal suchen
    • Knopf Kanal fein +/-
    • Drehpoti Ton Höhen
    • Drehpoti Ton Tiefen
    • Drehpoti Ton Balance Links/Rechts
    • Drehpoti Lautstärke Ton-Ausgänge?
    • Drehpoti Laustärke
  • Untere Klappe links („PALcolor“):
    • Drehpoti Bild Helligkeit
    • Drehpoti Bild irgendwas
    • Drehpoti Bild Kontrast
    • Drehpoti Bild Farbsättigung
    • DIN-Buchse Tonband
    • DIN-Buchse Kopfhörer
project/retroraum/telefunken.txt · Zuletzt geändert: 2021-08-09 07:45 von neos